Carbon Produktion

Detaillierter Layup-Prozess

Zur Herstellung von Kohlefaserteilen verwenden wir sogenannte Prepregs (gewebte Kohlefaser, Glas oder eine anderweitig kombiniertes Gewebe zusammen mit vorimprägniertem Harz). Vorbereitete Prepreg-Werkstücke werden manuell in Schichten bis zur gewünschten Dicke des Werkstücks in die Form eingelegt, bevor sie einem Vakuum ausgesetzt werden.

Technologie

Magnabosco - Autoklav 1
Maroso - Autoklav 2
Volumen:
Temperatur:
Druck:
11.000 l
180 °C
6 bar
Volumen:
Temperatur:
Druck:
6.200 l
200 °C
10 bar
Scholz - Autoklav 3
Volumen:
Temperatur:
Druck:
24.000 l
200 °C
10 bar

Finish

Mit dieser Technologie hergestellte Einzelteile können dann unter Beihaltung des geringstmöglichen Gewichts in jedem Farbschema lackiert werden. Wir können die Vorbereitung von Modellen, Teilen und Formen für diese Technologie entwerfen und dann implementieren.

Kundenspezifische Rennsportteile

Wir verwenden am häufigsten Glasfaserteile, wenn wir Prototypenteile oder Fahrzeuge bauen, bei denen der Schwerpunkt auf der Geschwindigkeit, Vorbereitung und der Herstellung liegt

Mit einem relativ niedriger Preis. Wir produzieren Carbonbauteile sowohl für die Automobil- und Motorradindustrie als auch für die Tuning-, Motorsport- und Luftfahrtindustrie.

Nicht nur Automobil

Wir sind seit 1993 der richtige Ansprechparter für Automobilhersteller, aber nicht nur für sie. Unser Ziel ist die Prototypen- und Serienfertigung von Carbonfaserteilen. Wir verfügen über ein großes Protfolio von Montagelinien für eine ganze Reihe von Herstellern, außerhalb der Automobilindustroe, von kleinen Sportartikel bis hin zu Surfbrettern.
Copyright Benet Automotive s.r.o. 2019