PUR/RIM

Unser Unternehmen produziert rund um die Uhr Polyurethan-Produkte auf drei Pressmaschinen im Spritzgussverfahren. Wir produzieren Teile mit einem Gewicht von wenigen Gramm (Kappen, Nebelscheinwerfer) bis zu mehreren Kilogramm (Stoßstangen, Verkleidungen). In unserer Produktion verwenden wir die RRIM-Technologie (Reinforced Reaction Injection Molding).

 

Die Basis dieser Technologie besteht aus drei Elementen: Polyol, Isocyanat und Füllstoff (kleine Glas- oder Mineralfasern), die in präzisen Verhältnissen gemischt werden, die die Eigenschaften des nach den Spezifikationen unserer Kunden hergestellten Teils erheblich beeinflussen. Die Zugabe von Mineralfasern in die Mischung verbessert die Festigkeit und Steifigkeit erheblich, während die relative Verlängerung verringert oder die Wärmebeständigkeit erhöht wird. Die Verwendung von Füller richtet sich nach den vom Kunden vorgegebenen Produktanforderungen.

Technologie

EP Pressentechnik - Press 1
Schließkraft:
Tischgröße:
Schließhub der Presse:
Max. Schließgeschwindigkeit:
Max. Öffnungsgeschwindigkeit:
300
3000 x 1500
2200
400
250
tons
mm
mm
mm/s
mm/s
INO - Press 2
Schließkraft:
Tischgröße:
Schließhub derPresse:
Max. Schließgeschwindigkeit:
Max. Öffnungsgeschwindigkeit:
250
3000 x 1500
1300
190
190
tons
mm
mm
mm/s
mm/s
INO - Press 3
Schließkraft:
Tischgröße:
Schließhub derPresse:
Max. Schließgeschwindigkeit:
Max. Öffnungsgeschwindigkeit:
600
3500 x 2000
2300
325
220​
tons
mm
mm
mm/s
mm/s

Formen

HS-RIM-Schnellguss

 

Krauss Maffei 1 - Comet 240/240 - 20/20

 

Krauss Maffei 2 - Comet 200/200 - 20/20

 

Langsamformpistole A CMPT 40 FC

Präzision

Derzeit wird die präzise RRIM-Technologie hauptsächlich in der Automobilindustrie (Herstellung von Diffusoren, Verkleidungen, Stoßstangen, Spoilern, Kotflügeln usw.) eingesetzt, insbesondere zur Verstärkung von Teilen, Steifigkeit, Wärmebeständigkeit und Sicherheit. Mit dieser Technologie hergestellte Produkte sind auch in anderen Branchen zu finden.
Copyright Benet Automotive s.r.o. 2019